Trainer:

Sven Köpp
Kontakt:

0172/3521534

 

NEUE SAISON 22/23

Samstag, 13.8.2022 15 Uhr – zur besten Bundesligazeit wurde im Vogtländischen Reuth die Saison eröffnet. In der 1.Kreisklasse des FK Vogtland standen sich gegenüber die SpG 1880 Reuth/RFC 3 -   TSG Brunn e.V.Nahezu 50 Zuschauer sahen auch den verdienten 2:0(1:0) Erfolg der Heimelf. 

Den ersten Druck übte aber der Gast aus. So musste Keeper Tschachke in der 8.all sein Können aufbieten, um einen Rückstand zu vermeiden. Der Druck blieb, aber die SpG ließ sich nicht einschnüren. So war es dann in der 16.Minue, als C.Köpp einem Ball nachjagte und nahezu unbedrängt das 1:0 erzielte. In der 22.versuchte sich Meinel erfolglos gegen Tschachke, nachdem dieser schon vorher prächtig gerettet hatte.2 Minuten später meisterte er ebenfalls den Freistoß von Rauh, noch einmal Rauh in der 25.(aber in die Mauer)und in der 30.Brunn chancenreich mit dem geblockten Knaller von Stegner. Noch vor der Pause noch einmal Tröger  von  den Hausherren aus 20m und der 20m Freistoß von Dörfel. Aber es blieb beim 1:0.

In der zweiten Hälfte hielt die Dominanz der Brunner zwar weiter an, aber die Hintermannschaft der SpG bot ein sicheres Positionsspiel, so dass echte Chancen wirklich rar waren. Die Konter liefenjedoch über die gesamte Spielzeit. Bemerkenswert in der 50.die Flanke von Köpp, allerdings entschied der gut amtierende Schiedsrichter Böhm auf abseits. Kurz darauf konnte Wittke seinen Freistoß nicht an Tschachke vorbeibringen. Bereits in der 63.hätte Meyer mit seinem Riesen die Vorentscheidung erzwingen können. Im weiteren Verlauf wurde die Abwehr des Heimteams immer undurchdringlicher. In der gefährlichen Zone war stets ein Bein zur Abwehr zur Stelle. Die Entscheidung fiel dann in der 75.Minute. Ein hoher Ball von dem omnipräsenten Stegner gelangte nach Linksaußen, Köpp wieder mal im Spiel, aber erst der Abwehrversuch von Schuster landete dann im eigenen Tor. Erst in der unnötig langen Nachspielzeit kamen die Brunner noch zu zwei Chancen. Die letzte vereitelte der mutige Tschachke mit letztem Einsatz.

Kicker online publiziert die aktuellsten Nachrichten aus der Sportwelt. 

 

Nachfolgend die aktuellsten Beiträge:

Die SG 1880 Reuth e.V. und der FSV Ellefeld haben den Stoff für eine der schönsten Heldengeschichten aus Deutschlands untersten Fußball-Ligen geliefert.

Das Spiel aus dem März 2017 schaffte es nun in das Buch "Wir müssen doch alle Montag wieder arbeiten".

 

Der Artikel ist nachzulesen unter: 
 https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/vogtland/wasserballspiel-landet-in-fussballbuch-artikel11229654